Wir über uns

2019
09
Sep
Inhalt

Inhalt

Wir

Unsere Philosophie

Dank an Katja Triebel

Dank an PLF Kiel

Dank an unsere Investoren

lexdejur - AlphaVersion

Wir sind ein aus Crowdfunding entstandenes Kleinunternehmen im Bereich der juristischen Onlinedienstleistungen. Unsere Dienstleistungen sind auf das Waffen- und Jagdrecht beschränkt. Als ehemalige Polizeibeamte des Bundes und Fachbuchautoren zum Waffenrecht bieten wir bereits seit dem Jahre 2006 waffenrechtliche Informationen im Internet an.

Zentrales Produkt ist die bundesweit größte Sammlung an waffenrechtlichen Entscheidungen einer aufwachsenden Rechtsprechungsdatenbank, insbesondere solchen, die der Öffentlichkeit bisher unbekannt waren. Bislang wurden hier über 6.500 Aktenzeichen zusammengetragen. Im Bestand liegen über 1.600 Entscheidungen im Volltext vor.

Mit den zusätzlichen Produkten aus Gesetzen & Vorschriften, eines Zentralverzeichnisses aller bundesweiten Waffenbehörden (rund 600) sowie dem künftigen, fachspezifischen Anwaltsverzeichnis ist lexdejur® das Internetportal zum Waffenrecht und Jagdrecht.

Wir

Und das sind wir, neben anderen, vielen Helfern aus dem beruflichen und familiären Umfeld:

Foto von Dirk Ostgathe

Dirk Ostgathe
lexdejur® ist die beim Deutschen Marken- und Patentamt engetragene Marke von Dirk Ostgathe. Er ist der Kopf des Unternehmens und dürfte durch seine Kommentierungen zum Waffenrecht im Hemdtaschenformat - erschienen im Boorberg-Verlag - nicht ganz unbekannt sein. In seiner dienstlichen Tätigkeit als Polizeibeamter des Bundes betreute er neben seiner Personalverantwortung für über 350 Mitarbeitern zahlreiche Projekte im In- und Ausland, bspw. in Afghanistan, Libanon, Tunesien und Bulgarien. Bei lexdejur® übernimmt er die Technik und das Marketing.

Foto von Jürgen Ziegler

Jürgen Ziegler
Er ist die gute Seele des Unternehmens. In seiner dienstlichen Tätigkeit als Polizeibeamter des Bundes stand er in Personalverantwortung für den Sicherheitsbereich eines internationalen Flughafens. Bei lexdejur® obliegt ihm die gesamte Administration sowie die Generierung von Entscheidungstexten der Justiz. Als strategischer Denker entwickelt er laufend seltsame, am Ende aber sehr zweckdienliche Ideen, die Dirk dann umsetzen muss.

Unsere Philosophie

Unserer Philisophie ist eine hohe Kundenzufriedenheit eigen. Wir wollen Partner für erfolgreiche Verbindungen sein und die Erwartungen unserer Kunden übertreffen. Durch diese hohen Ansprüche an uns selbst entwickeln wir Produkte mit hilfreichen Funktionen, die unseren Kunden wertvolle Dienste leisten und vor allem Zeit ersparen.

Wir mögen konservativ und vom alten Schlage sein, aber vielleicht gerade deshalb zählen für uns Geradlinigkeit, Gerechtigkeit und Respekt umso mehr. In uns finden Sie jedenfalls einen verlässlichen Partner.

Dank an Katja Triebel

Danken möchten wir an dieser Stelle Katja Triebel. Die bekannte Waffenrechtsexpertin und Waffenhändlerin aus Berlin setzt sich unermüdlich für den freiheitlichen Waffenbesitz in Deutschland ein und war von unserer Projektidee von Anfang an begeistert. Sie unterstützte mit ihren Kontakten maßgeblich unsere Anschubfinanzierung über das Crowdfunding im Jahre 2014.

Wir und wahrscheinlich sogar alle Waffenbesitzer in Deutschland sind Katja Triebel zu besonderem Dank verpflichtet. Ohne sie würde es unsere Rechtsprechungsdatenbank wohl nicht geben.

Dank an PLF Kiel

Danken wollen wir hier aber auch unseren Partnern der Anwaltskanzlei Pötzl, Langenberg & Fülscher, mit denen bereits seit dem Jahre 2014 eine Kooperation besteht. Trotz der langen Projektentwicklung standen sie stets an unserer Seite und hielten immer und sofort den ein oder anderen rechtlichen Rat für uns bereit.

Dank an unsere Investoren

Nicht zuletzt gilt unser Dank all denen, die im Jahre 2014 auf eine bloße Idee hin, ihr privates Vermögen investiert und damit großes Vertrauen in uns gesetzt haben. Die Geduld dieser rund 600 Investoren, die jetzt in den Genuß einer Lifetime-Lizenz kommen, hatten wir im Zuge des langwierigen Projektlaufs stark strapaziert. Wir freuen uns daher umsomehr, ihnen heute ein Angebot präsentieren zu können, das über unser damaliges Versprechen weit hinaus geht.