VG Aachen | 6 L 425/08 | 05.11.2008

Bibliografie

Inhalt

» Bibliografie» Entscheidungstext» Verfahrensgang» Inside-Zitate» Outside-Zitate

Gericht:
Verwaltungsgericht Aachen (VG Aachen)
Aktenzeichen: Entscheidungsdatum:
6 L 425/08 05.11.2008
Spruchkörper: Entscheidungsform:
6. Kammer Beschluss
ECLI:
ECLI:DE:VGAC:2008:1105.6L425.08.0A
Normen: Jur. Bedeutung:
§ 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 b) WaffGV-SUCHE, § 142 Abs. 1 Nr. 1 StGBV-SUCHE, § 5 Abs. 2 WaffGV-SUCHE, § 241 Abs. 1 StGBV-SUCHE, § 142 StGBV-SUCHE, § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 b) des WaffengesetzesV-SUCHE
Schlüsselwörter: Volltext:
V-SUCHEHund, Zuverlässigkeit, Straftat, Unzuverlässigkeit, Erlaubnis, Ermessen, Gefahr, Auflage, Sicherstellung, Strafbefehl
Referenz: Permalink:
LDJR 2008, 3424 https://lexdejur.de/ldjr3424 LINK (+/-)
Zitierweise: Tipp:
VG Aachen, Beschluss vom 05. November 2008 - 6 L 425/08 [ECLI:DE:VGAC:2008:1105.6L425.08.0A] - lexdejur VG Aachen, Beschluss vom 05. November 2008 - 6 L 425/08 - lexdejur ECLI (+/-)
Hinweis zu Entscheidungen aus NRW.

Entscheidungstext

[ECLI:DE:VGAC:2008:1105.6L425.08.0A]

LDJR 2008, 3424

V o r s p a n n

In dem verwaltungsgerichtlichen Verfahren

- Antragsteller -

g e g e n

Ordnungsamt [...],

- Antragsgegnerin -

w e g e n

Ordnungsrechts - Widerruf einer Erlaubnis zum Halten einer Rottweilerhündin und Untersagung der Haltung

hier: Vorläufiger Rechtsschutz

hat die 6. Kammer des VERWALTUNGSGERICHTS AACHEN am 5. November 2008 [...] beschlossen:

T e n o r

Der Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird abgelehnt.

Die Anträge auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes werden abgelehnt.

Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens.

Der Wert des Streitgegenstandes wird auf 2.500,- € festgesetzt.

Ende des Dokumentauszugs

Sie benötigen den Volltext?
Bitte melden Sie sich an.
Sie haben noch kein Konto? Sichern Sie sich jetzt Ihre persönliche Lizenz JudikatePRO©. Jetzt verbindlich bestellen!