VG Halle (Saale) | 28.02.2008 | Zitat

Zitattext

1
[39]
Hierdurch ergibt sich vor allem, dass der Gesetzgeber im Hinblick auf die einem Sportschützen zu gestattenden Waffen – wie schon bislang – von einer grundsätzlich strengen Bedürfnisprüfung ausgehen wollte und die vom Kläger geltend gemachte „Liberalisierung“ nicht gewollt hat. Denn abgesehen vom so genannten „Sportschützenkontigent“ der in Absatz 3 genannten Sportwaffen, dürfen von der Waffenbehörde weitere Sportwaffen nur unter den genannt ...

Ende des Dokumentauszugs

Sie benötigen den Volltext?
Bitte melden Sie sich an.
Sie haben noch kein Konto? Sichern Sie sich jetzt Ihre persönliche Lizenz JudikatePRO©. Jetzt verbindlich bestellen!

VG Halle (Saale) | 00 A 00.000 | 28.02.2008